Wein mit wenig Alkohol (mit Alkoholtabelle)

Wein mit wenig Alkohol (mit Alkoholtabelle)

Warum Wein mit wenig Alkohol statt normalem?

In einer Welt, in der bewusster Genuss immer wichtiger wird, gewinnt auch das Interesse an Weinen mit wenig Alkohol zunehmend an Bedeutung. Diese Weine bieten die Möglichkeit, den vollen Geschmack des Weins zu genießen, ohne dabei von einem hohen Alkoholgehalt überwältigt zu werden.

In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Welt der Weine mit wenig Alkohol, ihre verschiedenen Sorten und ihre Vorzüge.

Warum Weine mit wenig Alkohol?

Weine mit wenig Alkohol erfreuen sich wachsender Beliebtheit aus verschiedenen Gründen:

  • Sie passen gut zu einem gesunden Lebensstil und bewusstem Genuss.
  • Ihr geringerer Alkoholgehalt ermöglicht es, mehrere Gläser ohne Bedenken zu trinken.
  • Sie sind leichter verdaulich und eignen sich für unterschiedliche Anlässe, vom geselligen Beisammensein bis zum entspannten Abend zu Hause.

Die Vielfalt der Weine mit wenig Alkohol

Weine mit wenig Alkohol gibt es in verschiedenen Sorten und Stilrichtungen. Von spritzigen Weißweinen bis hin zu fruchtigen Rosés und eleganten Rotweinen bietet diese Kategorie für jeden Geschmack etwas Passendes. Hier ist eine Übersicht über einige beliebte Sorten:

 

Sorte Alkoholgehalt Geschmacksprofil
Spritziger Weißwein 6-9% vol Frisch, fruchtig, lebhaft
Fruchtiger Rosé 7-10% vol Aromatisch, beerig, erfrischend
Leichter Rotwein 9-11% vol Sanft, ausgewogen, leicht würzig
Schaumweine 8-11% vol Frisch, prickelnd, feierlich
Likörweine 14-17% vol Süß, aromatisch, vollmundig
CALOW 4-6% vol Leicht, erfrischend, spritzig

 

Wie werden Weine mit wenig Alkohol hergestellt?

Weine mit wenig Alkohol werden häufig durch verschiedene Techniken und Verfahren hergestellt:

  • Frühere Lesezeit: Die Trauben werden früher geerntet, wenn ihr Zuckergehalt niedriger ist und somit weniger Alkohol entsteht.
  • Schonende Verarbeitung: Durch eine schonende Verarbeitung der Trauben und eine kontrollierte Gärung kann der Alkoholgehalt weiter reduziert werden.
  • Teilweise Verdünnung: In einigen Fällen wird der Wein nach der Gärung mit Wasser verdünnt, um den Alkoholgehalt zu senken, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. (das ist bei CALOW natürlich nicht der Fall!)

 

CALOW als Alkoholarme-Alternative 

Für Weinliebhaber, die sich bewusst für weniger Alkohol entscheiden möchten, ist CALOW die ideale Wahl. Mit einem Alkoholgehalt von nur 4-6% vol bietet CALOW ein erfrischendes und leichtes Genusserlebnis, das perfekt zu einem gesunden und ausgewogenen Lebensstil passt.

Ob als erfrischender Aperitif vor dem Abendessen oder als spritziges Getränk für gesellige Anlässe - CALOW überzeugt mit seinem fruchtigen und erfrischenden Geschmacksprofil und ist dabei deutlich leichter als herkömmliche Weine. Genießen Sie jeden Schluck von CALOW ohne Reue und gönnen Sie sich den vollen Genuss eines Wein-Aperitifs, ganz ohne die typischen Folgen eines zu hohen Alkoholkonsums.

Genießen Sie den Geschmack des Weins ohne die Auswirkungen des Alkohols

Weine mit wenig Alkohol bieten eine hervorragende Möglichkeit, den vollen Geschmack des Weins zu genießen, ohne die Auswirkungen eines hohen Alkoholgehalts zu spüren. Ihre Vielfalt und Qualität machen sie zu einer attraktiven Wahl für alle, die bewusst und genussvoll leben möchten.

Entdecken Sie die Welt der Weine mit wenig Alkohol und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Geschmackserlebnis begeistern!

Hinweis: Die Alkoholgehalte können je nach Hersteller und Jahrgang variieren. Bitte überprüfen Sie die Etiketten für genaue Angaben.

Back to blog